Anti-Aging Therapie

Warum wir Altern?

Niemand möchte alt werden und oder alt aussehen. Unstrittig ist auch, dass ein gesunder Darm einen flachen Bauch macht.

Doch den normalen Verschleiß- und Alterungsprozessen im Körper ist jeder Mensch im Laufe seines Lebens ausgesetzt.

Es müssen nicht immer Hormone sein!

Allerdings gibt es eine Reihe von äußeren Faktoren, die den natürlichen Alterungsprozess beschleunigen.

Die Belastungen der heutigen Zeit ( Frustration, Stress, Überforderung, Beziehungsstörungen, etc.) fordern unser Immunsystem.

weitere Faktoren...

Zu den äußeren Faktoren, die den Alterungsprozess vorantreiben, gehören auch:

  • fetthaltige und vitaminarme Ernährung
  • zu wenig Schlaf
  • Bewegungsmangel
  • Nikotin und Alkohol.

Typische Alterserscheinungen...

Typische Alterserscheinungen sind vielfältig:

  • Graue Haare, Falten und Cellulite,
  • Immunschwächen, Depressionen, Libido- und Potenzstörungen,
  • oder Krankheiten wie Arthrose, Diabetes oder Gedächtnisstörungen.

TCM als Anti-Aging Therapie

Hier kann die TCM als Anti-Aging Therapie rechtzeitig angewendet werden. Zum einen als Präventiv-Medizin vielen Erkrankungen vorbeugen, zur Gesundheitsvorsorge beitragen, aber auch bereits bestehende Erkrankungen lindern oder therapieren.

Wie der Alterungsprozess verlangsamt werden kann?
TCM Antiaging ist nicht nur eine Behandlung der Haut, sondern sie versucht die innerliche Harmonie des Körpers zu halten. Es geht um die Aktivierung der eigenen Körperenergien.

 

Die TCM hat das Ziel...

Die TCM hat das Ziel, durch gezielte Förderung, auch Veränderung der persönlichen Lebensweise und Ausgleich vorhandener Defizite zu bewirken, dass der ganzheitlich derart behandelte Mensch bis ins hohe Alter aktiv und gesund ist und ihm am Ende seines Lebens eine lang dauernde Pflegebedürftigkeit erspart bleibt.

Anti-Aging-Methoden

Es gibt verschiedene Verfahren zum TCM Antiaging, die wichtigsten davon sind Antiaging mit chinesische Arzneimittel, Akupunktur, Massage, Diättherapie und Qi Gong.

 

Was bedeutet Anti-Aging?

Harmonisierung und Gesunderhaltung des Körpers...

In erster Linie bedeutet Anti-Aging jedoch die Gesunderhaltung des Körpers und damit die Verlangsamung von Alterungs-, Verschleiß- und Abbauprozessen.

Dies geschieht in der TCM durch Harmonisierung von Yin und Yang sowie der 5 Elemente, über die Ernährung, aktive Beeinflussung der Lebenseinstellung, durch chinesische Kräutermedizin, Massage, Akupunktur und Qi Gong.

Ansprechpartner:

Dr. (Uni St. Petersburg) Felix Chaichenets

Cloppenburger Str. 296
26133 Oldenburg

Praxis:

Tel.: 0441-181 39 62
Tel.: 0441 - 44 822
Fax:  0441 - 57 06 733

Erreichen können Sie mich per:

Mobil: 0172 - 85 26 835
E-Mail: info@heilkunst-ol.de

Terminvergabe: Werktags

Tel.: 0441-41 021 / Tel.: 0441 - 44 822
Arzthelferin: Frau H. Singewald

TCM Anti-Aging

Anwendungsgebiete:

Schwerhörigkeit, Verschlechterung der Sehkraft, Konzentrations- und Gedächtnissschwäche, Müdigkeit, Schlafstörungen, Übergewicht, Immunschwäche, frühzeitige Wechseljahre, Osteoporose, Faltenbehandlung, Pigment- und Altersflecken, Cellulite, Haarausfall, frühzeitige Bildung von grauem Haaren uvm.

TCM Anti-Aging Vorteile:

Die Anti-Aging nach TCM-Methoden bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Die TCM legt grossen Wert auf die Prävention, mit dem Ziel Ihre Gesundheit zu erhalten.
  • Die TCM versucht nicht nur die Symptome, sondern die Ursache der Krankheiten zu behandeln.
  • Sie bietet eine natürliche und schmerzlose Therapie ohne der unerwünschten Nebenwirkungen. Kein operativer Eingriff und jederzeit wiederholbar.

Anti-Aging Behandlungskonzept

Entsprechend der chinesischen Diagnose wird aus den klassischen Heilmethoden der TCM ein individuelles Anti-Aging Behandlungskonzept erstellt.